Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DSGVO Steht vor der Tür
#1
Worauf muss man als Kleinunternehmer achten, wenn nichts weiter als ein Kontaktformular verwendend wird.
Weiß hier schon jemand Bescheid?
Eine Katze, die sich im Unterarm fest gebissen hat,
lässt sich leicht unter kaltem Wasser wieder abwaschen. Big Grin
Zitieren
#2
Sobald persönliche Daten übermittelt werden, müssen diese verschlüsselt werden. Dies bedeutet das ein SSD-Zertifikat installiert werden muss. Desweiteren muss eine Datenschutzerklärung erstellt werden welche von jeder Seite auf der Domain erreichbar sein muss. Alternativ könnte man natürlich auch das Kontaktformular entfernen. Aber in wie weit das die Sache mit Cookies betrifft Scheint auch noch nicht wirklich klar.
Cookies werden übertragen bei Nutzung von Google-Fonts, Google-Maps, Einbindung von YouTube, Facebook Like Buttons und und... 
Da bei der Nutzung von Cookis die IP übertragen wird und diese laut DSGVO zu den persönlichen Nutzerdaten gehört wird es wohl sehr schwierig werden. In jeden Fall sollte eine DSGVO konforme Datenschutzerklärung vorhanden sein.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste